Was ist das Konzept dahinter?

Eine neue Idee

Das Konzept dieses neuen Speed-Coaching-Modells lautet 3x30. Die Idee dahinter: Drei systemische Berater und Beraterinnen unterstützen Coaching-Teilnehmer (= Coachees) nacheinander dabei, der Lösung einer beruflichen oder privaten Frage ein Stück näher zukommen. Pro Abend macht das insgesamt 90 Minuten intensives Coaching durch drei systemische Berater.  Deren Alter, Beruf und Familienstand sind ganz unterschiedlich.

 


Erfahren Sie mehr zum Ablauf.

Das Überraschende: Coaches und Teilnehmer kommen sehr schnell auf den Punkt, schließlich erklingt ja nach genau 30 Minuten der Gong als Zeichen für den Abschluss einer Runde. Dieses Format garantiert den Teilnehmern jede Menge Perspektivwechsel und Impulse.  Obwohl sich die Coaches nicht untereinander absprechen, greifen die Beratungen ineinander. 

 

Fazit: 3x30-Speedcoaching ist eine ungewöhnliche Coachingerfahrung, verändert die Sicht auf eigene Fragestellungen und gibt außerdem die Chance, einen Abend mit unbekannten interessanten Menschen zu verbringen. Erfahren Sie mehr zu den Vorteilen und lesen Sie das Feedback der Teilnehmer.

 


Dank ans isiberlin!

Wir danken dem Institut für Systemische Impulse und Ausbildung isiberlin und seinem Leiter, Michael Dahm-Landsberg, für die großzügige Unterstützung bis heute. Auf dieser Grundlage konnten wir das Format entwickeln und können es noch heute regelmäßig anbieten. Das 3x30coaching-Format hat sich dabei besonders bewährt.